News Blog Niebüll - Nachrichten

Niebüll: Flohmarktzeit beim Friesencenter startet

Autor: CIS am 21.04.2016

Flohmarkt

Stöbern, feilschen und kaufen ist am Sonntag, den 1. Mai zum ersten Mal in diesem Jahr auf dem Parkplatz des Niebüller Friesencenters angesagt: Nachdem die Flohmärkte in der kalten Jahreszeit zum Schutz vor Wind und Wetter in der Stadthalle abgehalten wurden startet in Niebüll an dem Tag wieder die Zeit der Aussenmärkte unter freiem Himmel.

Foto: Mario De Mattia

Ab 8 Uhr haben die Trödler dann ihre Schätze auf den Tapeziertischen ausgebreitet und warten auf interessierte Käufer. Die Angebotspalette ist vielfältig und reicht angefangen von gebrauchter Kleidung über Kitsch und kurioses bis hin zu Antiquitäten aus längst vergangenen Zeiten.

Wer selber noch aktiv als Verkäufer beim Flohmarkt mitmachen möchte, der kann sich entweder ab 7 Uhr direkt vor Ort zur Standvergabe einfinden oder Anmeldungen und Infos sind auch unter 04671/933175 oder 04671/932194 möglich.

Für die Pause zwischen der Schnäppchenjagt und den Klönschnack zwischendurch ist gesorgt, viele Sitzgelegenheiten stehen bereit denn diese bereits seit über 10 Jahren bestehende Veranstaltung hat sich längst als festes Ziel für den Sonntagsausflug etabliert, ausserdem muss niemand hungrig nach Hause gehen: Das obligatorische Imbissangebot, ein Fischwagen, Eis und Crepes stehen bereit und halten ihr leckeres Angebot vor.

Die nächsten Flohmärkte finden dann bis einschließlich September jeweils am ersten Sonntag statt. Für ortsunkundige Besucher wird die Zufahrt ab der B5 ausgeschildert.


----------------------------------------------


Weitere Infos

Blog Archiv:



Wir bei....





Werbung:



Partner:

Center Parcs Gutschein