News Blog Niebüll - Nachrichten

Stöbern und Feilschen in Niebüll

Autor: CIS am 26.06.2018

Flohmarkt

In einen bunten Second-Hand Markt verwandelt sich der Parkplatz des Niebüller OBI-Marktes im Ostring am Sonntag, den 8. Juli. An diesem Tag wird dort ab 8 Uhr wieder der beliebte Flohmarkt abgehalten. Viele kleine und große Händler bieten dann ihre gebrauchten Sachen aus dem Keller und vom Dachboden an, das vielfältige Angebot reicht von guterhaltener Kleidung über nützliche Dinge für Haus und Garten bis hin zu Antiquitäten aus längst vergangenen Zeiten. Es besteht für den interessierten Besucher also genügend Gelegenheit sich mit tollen Sachen einzudecken.

Foto: Mario De Mattia

Wie immer wird von den Organisatoren darauf geachtet das Händler mit Neuware in der Minderzahl sind und den größten Teil der Aussteller private Anbieter ausmachen. Wer selber noch seine Urlaubskasse etwas aufbessern möchte und aktiv als Verkäufer hinter dem Tapeziertisch stehen möchte für denjenigen stehen noch ausreichend Standplätze zur Verfügung, diese werden ab 7 Uhr am Veranstaltungstag direkt vor Ort vergeben, auch besteht die Möglichkeit sein Fahrzeug mit hinter dem Stand abzustellen,

Infos zum Markt und Anmeldungen sind unter 04671/933175 oder 04671/932194 möglich. Für die Besucher werden ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe vorgehalten. Ein weiterer Flohmarkt findet dort am 26. August statt, ein Besuch lohnt sich für die ganze Familie. Der Markt endet um 16 Uhr, für den Hunger zwischen dem Stöbern und Feilschen stehen eine Auswahl an Verzehrständen mit Sitzmöglichkeiten parat - hungrig muss also niemand nach Hause gehen. Zusätzlich wird ein Stand mit frischem Obst zu finden sein.


----------------------------------------------