News Blog Niebüll - Nachrichten

Was soll in die Abizeitung rein?

Autor: WERBUNG am 30.07.2018

Comp

Eine gute Frage ist auf jeden Fall, was in eine Abizeitung rein soll. Diese Frage beschäftigt sehr viele Schüler und Schülerinnen. Spätestens, wenn es darum geht eine eigene Seite im Abibuch zu erstellen, wissen viele gar nicht was sie tun soll. Dabei ist es eigentlich sehr einfach. Man erstellt einen Steckbrief, wo man die Möglichkeit hat sich von seiner besten Seite zu zeigen. Jeder kann frei auswählen, ob er diese Seite lustig, seriös oder langweilig gestalten will. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und es ist jedem freigestellt, was er reinmachen will.

Foto: pixabay.com / TheAngryTeddy

Am besten macht man in eine solche Seite ein schönes Foto rein mit ein paar Sprüchen und Zitaten. Die Zitate können von den besten Freunden kommen. Eine paar bunte Fotos sollten es aber auf jeden Fall sein, damit sich auch alle Schüler an diese Person erinnern können. Selbst Lehrern und Lehrerinnen ist es gestattet ein schönes Foto reinzumachen. Auch Lehrer haben die Möglichkeit sich von ihrer lustigsten Seite zu zeigen. Zum Beispiel können sie dies mit ein paar lustigen Schnappschüssen tun, die während einer Klassenfahrt aufgenommen worden sind.

Es ist gar nicht so schwer einen Steckbrief zu erstellen. Wichtig ist natürlich, dass die Abgabefristen eingehalten werden. Das Abi-Komitee hat mit der Erstellung der Abizeitung schon viel genug zu tun. Die Koordination ist leider nicht immer so einfach. Daher bekommen die Schüler einen bestimmten Zeitraum oder Deadline zu welcher sie ihre Steckbriefe fertig gestaltet haben sollen.

Inzwischen ist die Erstellung auch nicht mehr ganz so aufwendig. Die Schüler können die Abizeitung im Internet erstellen. Dies hat den Vorteil, dass der Prozess der Erstellung zentralisierter abläuft. Wichtige Daten und Bilder können alle auf einer zentralen Plattform abgespeichert werden. Keiner muss mehr herumrennen, um die fehlenden Informationen einzureichen. Gleichermaßen haben die Schüler ein viel leichteres Spiel. Sie können die notwendigen Informationen zuhause über das Internet hochladen.

Das Internet macht den gesamten Prozess zum Glück wesentlich einfacher. Das Abikommitee sollte von dieser Möglich Gebrauch machen und mehr Zeit freisetzen, um sich auf ihre Abiprüfungen zu konzentrieren. Wird die Abizeitung über das Internet hergestellt, so können wichtige Ressourcen freigesetzt werden, welche für wichtigere Dinge eingesetzt werden können.

 


Schlagworte:
abi zeitung

----------------------------------------------