Niebüll: Umzug der Außenstellen des Gesundheitsamtes und des Kreis-Jugendamtes

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Am vergangenen Wochenende ist die Außenstelle des Fachbereichs Jugend und Soziales in Niebüll von der Gather Landstraße 75 in die Marktstraße 12a umgezogen. Am gestrigen Dienstag folgten dann die Kolleginnen und Kollegen der Außenstelle des Kreisgesundheitsamtes, bisher in der Hauptstraße 87 verortet, ebenfalls in die neuen Räumlichkeiten in der Marktstraße 12a.

 

Künftig werden Kundinnen und Kunden dann in den hellen, freundlichen Räumen eines neuen Anbaus des Amtes Südtondern empfangen. Neben moderner Technik und einer zeitgemäßen Ausstattung stehen in der Markstraße nach Fertigstellung der Außenanlagen auch genügend Parkplätze direkt vor der Tür zur Verfügung.

Nächster Beitrag

Schönes Wohnen im neuen Badezimmer

(Werbung) – Worauf Sie bei der Planung eines neuen Badezimmers achten sollten, wollen wir in diesem Artikel näher erläutern. Wie so vieles im Leben, ist richtige Planung der Weg zum Erfolg. Bei dem Wunsch nach einem neuen Badezimmer verläuft es nicht anders. Wenn Sie ein neues Badezimmer haben möchten, dann […]