Beschäftigung von Asylsuchenden und Flüchtlingen in Niebüll

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS –

Für HGV Mitglieder in Niebüll, die Asylsuchenen und/oder Flüchtlingen eine Chance auf Beschäftigung, Orientierungspraktikum, Hospitation oder Ausbildung geben wollen, haben wir auf unserer Homepage www.hgv-niebuell.de einen Leitfaden unter Aktuelles/Newsletter zum Download bereitgestellt, der einige Ihrer wichtigsten Fragen schon im Vorwege beantworten hilft.



Wie kommen potentielle Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammen?
Muss ich Wohnraum stellen? Welche Möglichkeiten gibt es? Kann ich sicher sein, dass mein Arbeitnehmer bleiben kann und nicht abgeschoben wird? Kontaktdaten der Ausländerbehörde? Für weitere Fragen steht Ihnen gern unser Geschäftsführer zur Verfügung unter Tel. 04661 – 942660.

www.hgv-niebuell.de

Foto: Wilhelmine Wulff  / pixelio.de

Nächster Beitrag

Zukunft des Klinikums NF: Kreis organisiert zwei eigene Veranstaltungen

CIS – Der Kreis Nordfriesland wird zwei eigene Veranstaltungen durchführen, um die Bevölkerung über seine Handlungsmöglichkeiten in Bezug auf den Erhalt des Klinikums NF zu informieren. Rechtsgrundlage ist Paragraph 16a der Kreisordnung, der festlegt: Foto: Mario De Mattia »Der Kreis muss die Einwohnerinnen und Einwohner über allgemein bedeutsame Angelegenheiten des […]