Die Zukunft braucht Pflege – Pflegeberuf als Ausbildung mit Perspektive

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Immer mehr Menschen sehen den Pflegeberuf als Herausforderung. Dennoch gibt es zahlreiche Initiativen, die den Pflegeberuf auch finanziell fördern und ihn jungen Menschen schmackhaft machen. Mit Sicherheit hat der Pflegeberuf Zukunft. Das lässt sich statistisch anhand der sich zuspitzenden Alterspyramide sehr gut nachzeichnen. Wenn sich daraus ergibt, dass die deutsche Gesellschaft immer älter wird und weniger junge Menschen nachkommen, dann ergibt sich daraus ein aufdrängendes Versorgungsproblem. Zudem wird häufig das Problem der schlechten Finanzierung angesprochen. Die Finanzierung ist jedoch ein eigenes Thema, welches in einem gesonderten Artikel behandelt werden sollte. Die Politik hat das Problem allerdings erkannt und startet mit zahlreichen Ausbildungsoffensiven, um junge Menschen für den Pflegeberuf zu begeistern. Der Pflegeberuf ist herausfordernd. Daran bestehen keine Zweifel. Er ist auch nicht für jeden Menschen geschaffen, denn er verlangt einem sehr viel ab. Zudem ist er körperlich anstrengend und zusätzlich können lange Tages- und Nachtschichten eine Belastung für das Familienleben sein. Demgegenüber stehen aber auch Chancen, denn mit mehr Berufserfahrung kann man im Pflegeberuf auch sehr viel Geld verdienen. Immer wieder gibt es Kritik an den schlechten Arbeitsbedingungen im Pflegeberuf. Auch hier hat die Politik reagiert und durch gesetzliche Schranken beispielsweise die Arbeitszeiten besser reguliert.

Das Modell der häuslichen Pflege

Die häusliche Pflege ist ein sehr beliebtes Modell. Bei diesem Modell wird die Pflege durch eine häusliche Betreuung übernommen. Meist stellen Agenturen Pflegekräfte bereit und stellen auch die Qualitätssicherung der Ausbildung sicher. Man kann sich daher sicher sein, dass die Pflegekraft gut ausgebildet ist und eine verlässliche Kraft im Haushalt sein wird. Sehr beliebt in Deutschland sind zum Beispiel polnische Pflegekräfte, die meist über Agenturen nach Deutschland vermittelt werden. Finanziell abgedeckt wird die Pflege über die Pflegeversicherung, die fast alle Kosten zur Gänze abdecken kann. Somit erhalten die Betroffenen statt der Pflegesachleistung das Pflegegeld über die staatlichen Institutionen ausbezahlt.

Grundsätze deutscher Pflegemodelle

Pflegemodelle bilden die Grundlage für die Sicherstellung der Versorgung älterer Menschen. Grundsätzlich gibt es eine Reihe verschiedener Angebote in Deutschland. Wichtig ist der Grundsatz, auf dem diese Modelle beruhen. Alle Modelle müssen sicherstellen können, dass die Bereiche Mensch, Gesundheit und Krankheit, Pflege und das Umfeld des Betroffenen in Abstimmung gebracht werden können.

Foto: von moritz320 auf Pixabay

Nächster Beitrag

Schaukasten – ein Klassiker bekommt wieder mehr Aufmerksamkeit

5 / 5 ( 1 vote ) (Werbung) – Es lässt sich kaum vermeiden, dass in der heutigen Zeit viele Informationen und auch Werbung vor allem online zur Verfügung gestellt werden. Fast könnte man meinen, dass der gute alte Schaukasten längst nicht mehr benötigt wird. Das ist aber nicht so. […]