Tipps rund um den perfekten Balkon

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Ein Balkon ist die perfekte Möglichkeit für eine kleine Auszeit im Alltag. Gerade in den warmen Monaten kann man hier perfekt sitzen und die Aussicht genießen. Jedoch braucht es für eine entspannte Atmosphäre einige Accessoires.

Je nach Größe und Art des Balkons gibt es hier deutliche Unterschiede. Viele Menschen wünschen sich eine kleine Oase, wissen aber nicht, wie sie das Vorhaben umsetzen sollen.

Neben einer Balkonbox, braucht man auch die richtige Sitzgelegenheit, ein wenig Dekoration und vielleicht einen Tisch. Der perfekte Balkon ist bereit, mit wenigen Mitteln schnell eingerichtet.

Das darf auf keinen Balkon fehlen

Bevor man sich Gedanken über die richtige Gestaltung von seinem Balkon macht, haben die meisten Menschen bereits eine gewisse Vorstellung, wie das gesamte Projekt am Ende aussehen soll.

Jedoch lässt sich einiges, was sich in unserer Vorstellung befindet, nur schwer umsetzen. Wichtig ist es, die Größe und damit das Platzangebot des Balkons niemals aus den Augen zu verlieren.

Stellt man sich den Außenbereich mit unnötigen Dingen zu, dann wird es schnell ungemütlich und man hält sich nicht mehr gerne hier auf. Im ersten Schritt sollte man sich also über die Sitzgelegenheit Gedanken machen. Denn diese nimmt am meisten Platz ein.

Handelt es sich um einen sehr kleinen Balkon, dann kann man zum Beispiel zu einer Bank mit einem eingebauten Tisch oder vielleicht einer Bank mit zusätzlichen Stauraum unter der Sitzfläche greifen. Hier schafft man ein wenig mehr Platz.

Praktische Tische, welche sich an das Geländer hängen lassen und bei Bedarf einfach aus- oder einklappt werden können, sind ebenfalls perfekt für den Balkon. Ein Sonnenschirm bietet Schatten.

Auch bei diesem Produkt sollte man auf spezielle Modelle zurückgreifen, die nicht rund, sondern rechteckig geformt sind. Diese lassen sich ebenfalls am Geländer fixieren und nehmen so keinen unnötigen Platz ein.

Die Dekoration kann an den Wänden einen geeigneten Platz finden. Auf diese Weise bleiben die Laufwege frei, der Atmosphäre wird dennoch gemütlich. Gartenliegen oder auch andere Dinge sollten nicht den Weg auf den Balkon finden.

Hält man sich also an einen gewissen Minimalismus und stellt sich den Balkon nicht unnötig voll, dann entsteht mit wenigen Mitteln eine echte Wohlfühloase.

Foto: pixabay.com / Hans

Nächster Beitrag

Wie werden Bodenbeläge effektiv gereinigt?

5 / 5 ( 1 vote ) (Werbung) – In den meisten Haushalten sind unterschiedliche Bodenbeläge zu finden. Teppiche, Bodenfliesen, Laminat oder auch Stein sind dabei keine Seltenheit. Jedoch hat jeder Boden unterschiedliche Eigenschaften. Ebenso verschieden wie die Eigenschaften sind auch die Pflegebedürfnisse. Was für einen Teppich gut ist, kann […]