Yacht-Charter – neuer Reisetrend der Mittelklasse

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Der Yacht-Charter wird immer beliebter. Besonders die Mittelklasse hat ihn für sich entdeckt und bucht statt der Fernreise in den Süden präferiert die Yacht an elitären Orten. Beliebte Urlaubsziele für den Yachtcharter sind in Griechenland, Kroatien oder auch Italien. Wer es etwas elitärer haben möchte, nutzt exklusive Destinationen wie zum Beispiel Südseeinseln vor Venezuela. Griechenland hat sich als Charter-Ziel vieler deutscher Touristen besonders hervorheben können. Gerade kleinere Städte gelten in diesem Zusammenhang als Geheimtipp. Kavala wird in Reisemagazinen und Blogs häufig wegen seiner Schönheit und ruhigen See genannt. Die umliegenden Inseln können mit der Yacht ebenso frei angefahren werden und bieten ausreichend Raum für Privatsphäre. Kavala liegt im nördlichen Teil Griechenlands.

Foto: von Emilia Babalau-Maghiar auf Pixabay

Yachtcharter in Griechenland – Kavala als Geheimtipp

Es ist ein klassischer Seehafen der östlich des Nachbarlandes Mazedonien liegt. Aus der Sicht eines Yacht-Charters bietet die Stadt viele Vorteile. Viele Touristen lassen in Kavala Yacht chartern, weil die Stadt der ideale Ausgangspunkt für eine Urlaubsreise ist. Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Kavala sind auch jene, die man im Zuge einer Yacht-Reise unternehmen kann. Es sind zum Beispiel Touren von Thessaloniki nach Kavala. Viele Touristen zahlen sehr viel Geld für diesen Tagesausflug. Mit dem Yacht Charter erhalten Sie diese Reise praktisch kostenlos. Interessant ist auch die Stadt selbst, denn hier gibt es zum Beispiel bei Motorradshows großartige Action oder auch kulturelle Stätten mit Theater und anderen Kulturveranstaltungen. Gerade während der Sommermonate erhalten Sie auch ausreichend Möglichkeit die Stadt von der kulturellen Seite her kennenzulernen. Ein Yacht Charter zeichnet sich dadurch aus, dass sie ihre Zeit abwechselnd zur See und auf Land verbringen.

Sehenswürdigkeiten in der Stadt Kavala

Nach dem Abendessen auf der Yacht noch ein Abendspaziergang unter hellem Mondschein lässt die Träume aller Reisenden wahrwerden. Wenn Sie abends ihre Mahlzeit auf See auf der Yacht mit guten Freunden eingenommen haben, empfiehlt sich ein Spaziergang in der Stadt. Präferierte Anlegestelle für die Yacht ist nämlich auch eine größere Stadt. Die meisten Yachten nutzen aus diesem Grund auch Kavala, weil hier das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region ist. Diese Möglichkeiten sollten nicht unterschätzt werden. Jede Straße kann als Sehenswürdigkeit eingestuft werden, denn die Aussicht auf den Berg Symvolos ist eine Klasse für sich.

Nächster Beitrag

Gerechte Steuerverteilung – eine ständige Diskussion unter kritischen Gesichtspunkten

5 / 5 ( 1 vote ) (Werbung) – Was ist gerecht? Gerechtigkeit ist ein sehr dehnbarer Begriff. Insbesondere wenn es um die Steuerlast der Deutschen geht, ist diese Diskussion nicht endend wollend. Schon seit Menschen Gedenken diskutieren Staatsführer über die Gerechtigkeit im Steuersystem. In der jüngsten Geschichte der Republik […]