Alternative versus traditionelle Medizin

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Die traditionelle Medizin erfüllt eine sehr wichtige Aufgabe. Wir möchten gleich vorweg erwähnen, dass es Krankheiten gibt, die sich nicht alleine mit alternativen Heilungsmethoden behandeln lassen. Dazu gibt es zahlreiche Artikel und wissenschaftliche Beiträge im Netz. Der Artikel soll aber zumindest den Anreiz geben, dass Sie sich mit alternativen Behandlungsmethoden auseinandersetzen sollten. Zahlreiche Wissenschaftler bestätigen dessen Wirkung und daher sollten Sie diese auch berücksichtigen. Zumindest wäre es klug, sie in die Behandlungsmöglichkeiten einzugliedern. Die Naturheilkunde hat aber nicht nur einen positiven Einfluss auf akute Erkrankungen. Natürliche Ingredienzien können auch bei der Vorsorge eine wichtige Rolle spielen. Heute kennt man dieses Supplements im deutschen Sprachgebrauch unter dem Begriff der Nahrungsergänzungsmittel.

Foto: von granderboy auf Pixabay

Mehr als nur Vitamine und Mineralstoffe

Vor allem Vitamine, Mineralien und Eiweiß-Produkte werden von Millionen Menschen eingenommen. Grundsätzlich ist die Naturheilkunde zeitaufwendiger als die klassische Schulmedizin. Sie ist in ihrer Analyse aus Sicht vieler Kritiker an der traditionellen Medizin genauer und zielsicherer. Eine Voraussetzung für den Erfolg einer angestrebten Behandlung ist, dass der Patient auch eine aktive Beteiligung zeigen muss. Viele wissenschaftlichen Daten zeigen, dass sie unter diesem Gesichtspunkt auch nachhaltiger als die traditionelle Medizin ist. Vor allem chronisch Erkrankte profitieren von diesen Behandlungsmethoden. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse weisen auf diesen Umstand hin. Wenn Sie eine ganzheitliche Therapie anstreben, dann ist diese Vorgehensweise die beste medizinische Behandlungsmethode. Welche Methoden werden aber nun angeboten. Im folgenden Teil wollen wir auf die wichtigsten Behandlungsmethoden eingehen.

Alternative Medikamente und andere Methoden zur Krankheitsbekämpfung

Zu den bekanntesten Methoden zählt vielleicht die Ayurveda-Therapie. Neben der Homöopathie zählen diese beiden Methoden aber vermutlich auch die größte Zahl der Kritiker. Bei der Ayurveda-Therapie geht es um das Spannungsfeld der fünf Elemente Wasser, Erde, Feuer, Raum und Luft. Der Theorie nach spielt sich unser gesamtes Leben innerhalb dieser Kreise ab. Man muss es im Gleichgewicht behalten, um langfristig gesund zu bleiben. Die Homöopathie vertraut auf natürliche Heilungsmethoden. Auch die Kneipp-Therapie ist sehr beliebt. Man vertraut dabei auf die Heilkraft des Wassers. Es gibt über hundert verschiedene Anwendungen. Diese Methode dient primär zur Vorsorge gegenüber Kreislaufbeschwerten und Venenleiden. Zu den neuesten präventiven Produkten zählen die CBD Tropfen. Sie werden ebenso im Einsatz bei der Schmerztherapie verwendet.

Nächster Beitrag

Prophylaktische Behandlungen für Pferde – Wie Sie Ihr Pferd lange gesund und fit halten können

5 / 5 ( 1 vote ) (Werbung) – Nicht nur Rennpferde benötigen eine gute Pflege, damit sie lange gesund und fit erscheinen. Gerade bei Pferden kann bereits ein Fehltritt das Todesurteil bedeuten. Um solche Probleme bei Pferden zu vermeiden, sollten Sie auf die Gesundheit ihres Pferdes achten. Dazu gehört […]