Büro aufräumen – so geht es!

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Wenn man sich im Büro erschlagen fühlt, so sollte man sich vornehmen diesen Zustand zu ändern. Wie man das Chaos beseitigen möchte, das hängt von jeder Person ab. Wichtig ist, dass die Produktivität nicht darunter leidet.
Eine gute Motivation ist es sich ein Foto vom gegenwärtigen Chaos zu machen. Später, wenn man einen Spind und Regale hat, wird man lächelnd auf den ursprünglichen Zustand zurückschauen.
Wie räumt man ein Büro nun so auf, dass man Erfolg hat?

Foto: von Rudy and Peter Skitterians auf Pixabay

Termin für Aufräum- und Reinigungsarbeiten festlegen

Zunächst sollte man sich einen festen Termin für Aufräumen- und Reinigungsarbeiten festlegen. Zwischendurch gehört es dazu, dass man sich belohnt. Auf diese Weise geht die Motivation nicht verloren. Mit einem festen Vorhaben mit Termin schafft man die besten Voraussetzungen um sein Projekt bis zum Ende durchzuführen.

Wie soll der Arbeitsplatz später aussehen?

Zunächst sollte man sich darüber Gedanken machen wie der Arbeitsplatz später aussehen soll. Sehr interessante Ideen findet man bei Pinterest. Dazu gibt man die Stichworte “Büro Ideen” oder “Organisation Büro Schreibtisch” ein.
Für das Aufräumen sollte man nicht nur Zeit einplanen. Man sollte vielmehr diese Zeit nutzen um eine Grundreinigung durchzuführen. Wichtige Aufgaben wird man in einem sauberen und aufgeräumten Arbeitsumfeld wesentlich besser ausführen können.

Weiterhin sollte man sich gut überlegen welche Organisationselemente sich für ein Büro am besten eignen. Wenn man einmal Zeit in den Einkauf geeigneter Büromaterialien investiert hat, wird man eine sehr lange Freude haben.
Dazu eignen sich Sortiersyteme, welche man in jedem Geschäft für Bürobedarf bekommt.

Ausmisten und sortieren

Beim Sortieren sollte man sämtliche Zettel von der Pinnwand abnehmen und vom Schreibtisch entfernen. Anschließend sortiert man diese Zettel. Papiere, die man nicht mehr braucht, entfernt man sofort. Die restlichen Papiere werden kategorisiert.
Man schaut sich jedes Stück Papier an und ordnet es einer Gruppe zu. Am besten ist es, wenn man sich im Vorfeld eine Liste mit den jeweiligen Kategorien anlegt.
Zu diesem Zeitpunkt sollte man bereits ein Ordnungssystem haben, welches verschiedene Farben besitzt. Man hat jetzt den Vorteil, dass man jeder Kategorie eine Farbe zuweisen kann.

Nächster Beitrag

Deutsches Trinkwasser

5 / 5 ( 1 vote ) (Werbung) – Der menschliche Körper besteht zu 50 bis 60 Prozent aus Wasser. Zahlreiche Funktionen des Körpers brauchen Wasser. Dies ist der Grund warum Wasser das wichtigste Lebensmittel für den Menschen ist. Foto: von Arek Socha auf Pixabay Der Ursprung des Mineralwassers Das […]